Header Hotelfach

Erfolgreiches Bestehen des KMK-Fremdsprachenzertifikats am Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg

Am 21.3.2018 war es wieder soweit. Nach zweijährigem Englischbegleitkurs absolvierten Lisa-Marie Eggert und Pia Knittel aus dem Bildungsgang Hotelfachfrau/Hotelfachmann die zweitägige, landesweite Englischprüfung für  das KMK-Fremdsprachenzertifikat für ihren Fachbereich. Mit dem Erwerb dieser bundesweit von der Kultusministerkonferenz (KMK) ausgelobten Auszeichnung können Lernende ihre berufsbezogenen Sprachkenntnisse auf verschiedenen Stufen dokumentieren - unabhängig von Ihrer Zeugnisnote.

Die beiden haben die Prüfung für das KMK- Fremdsprachenzertifikat nicht einfach nur bestanden, sondern mit Bravour gemeistert. Durch das KMK-Fremdsprachenzertifikat haben sie die derzeit in NRW höchstmögliche Niveaustufe III (Vantage) erreicht. Diese entspricht Stufe B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR).

Die Mitte April feierlich ausgehändigten Zeugnisse sind zweisprachig gehalten und haben europaweite Gültigkeit. Für Lisa-Marie Eggert und Pia Knittel sind sie nun ein wertvoller Baustein bei der weiteren beruflichen Karriereplanung und Bewerbung  im Bereich Gastgewerbe im In- und Ausland.

Das Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg gratuliert Lisa-Marie Eggert und Pia Knittel zu diesen herausragenden Leistungen von Herzen und wünscht ihnen beruflich wie auch privat weiterhin viel Erfolg und alles Gute für den weiteren Werdegang.

KMK Fremdsprachenzertifikat 2018

Im Bild sehen Sie (v.l.n.r.): Christian Mühlenbrock, Pia Knittel, Lisa-Marie Eggert, Marie Lommel

Die beste auszubildende Hotelfachfrau der Winterprüfung 2016/2017

Bestenehrung Gastgewerbe

Die beste auszubildende Hotelfachfrau aus dem Kammerbezirk Dortmund bei der Winterprüfung 2016/2017 ist Schülerin des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs: Julia Schreiber, ausgebildet im Hotel Drees in Dortmund, hat ihre Prüfung als Hotelfachfrau mit „sehr gut“ abgeschlossen.
Nach der Prüfung wurde Julia Schreiber von ihrem Ausbildungsbetrieb übernommen, und sie arbeitet dort zunächst im Service. Auf Grund der gezeigten Leistung kann sich Frau Schreiber für ein Förderprogramm bei der Industrie- und Handelskammer zur Ausbildung als Hotelmeisterin bewerben.
Wir gratulieren Julia Schreiber herzlich für das hervorragende Ergebnis und wünschen ihr das Beste für die Zukunft.
            

Unser Bild zeigt (v.l.n.r.) Herrn Krutmann (Schulleiter), Frau Schreiber, Frau Riepe (Riepe Privathotels), Frau Kreilos (Klassenlehrerin), Herr Kopyciok (zuständiger Bereichsleiter)

Neu am Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg: Ausbildung plus Fachhochschulreife für Hotel- und Restaurantfachleute

Ab dem kommenden Schuljahr 2016/2017 können Auszubildende des Hotel- bzw. Restaurantfachs innerhalb von nur drei Jahren zwei Abschlüsse erwerben, nämlich neben der Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/-frau bzw. Restaurantfachmann/-frau auch die Fachhochschulreife.

Hier erfahren Sie mehr.

Die beste auszubildende Hotelfachfrau kommt vom Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg der Stadt Dortmund

Bestenehrung 5 zugeschnitten 

                      v.l.n.r.: Herr Krutmann (Schulleiter GvRBK), Frau Scheidgen, Herr Kopyciok (Bereichsleiter),

                                 Frau Kreilos (Lehrerin)

Die beste auszubildende Hotelfachfrau aus dem Kammerbezirk Dortmund bei der Winterprüfung 2015/2016 kommt aus dem Hotel „ der Lennhof“: Sabine Scheidgen hat ihre Prüfung als Hotelfachfrau mit „sehr gut“ abgeschlossen.

Weiterlesen: Die beste auszubildende Hotelfachfrau kommt vom Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg der Stadt Dortmund

Accor Azubi Award: Unsere Schülerin Sarah Brand ist Deutschlands beste Hotelfachfrau 2014

Accor AZUBI Award Medium

Jährlich sammelt Accor als größter Ausbilder in der Hotellerie die besten seiner
Azubis und prüft in einem Wettbewerb ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse.
An zwei Tagen musste Sarah Brand ihr Können neben der Theorie am Empfang und bei einer fingierten Reklamation unter Beweis stellen. Abschließend präsentierte sie ihre Ziele einer Fachjury.

Weiterlesen: Accor Azubi Award: Unsere Schülerin Sarah Brand ist Deutschlands beste Hotelfachfrau 2014

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok