GvRBk Header start

Förderverein sponsert neue Sitzmöbel

Die Räumlichkeiten des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs glänzen seit Ende des Schuljahres 2018/19 mit neuen Sitzmöbeln. Es sind sowohl im Innenbereich des B-Gebäudes als auch im Außenbereich sechs Sitzgruppen hinzugekommen, sodass die Schülerinnen und Schüler in Gruppen arbeiten oder auch ihre Pausenzeiten sitzend verbringen können.

Die erste Idee der Anschaffung kam von den Schülerinnen und Schülern selbst, die sich an die Schülervertetung (SV) wandten und um weitere Sitzmöbel baten. Die SV besprach dies mit der Schulleitung und schrieb darauffolgend den Förderverein des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs an, um eine entsprechende Bezuschussung zu erhalten.

Die neuen Sitzmöbel in Höhe von insgesamt 3.779€ konnten von der Bezuschussung des Fördervereins als auch von den Einnahmen des Benefizkonzertes gezahlt werden.

Die Schülerinnen und Schüler des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs erfreuen sich an den neuen Sitzgelegenheiten und freuen sich auch auf baldige Anschaffungen, die für die anderen Gebäudeteile angeschafft werden sollen.

Wechsel des Vorstandes

Am 10.09.2018 wurde in der Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs ein neuer Vorstand gewählt. 

Vorstandswechsel 2018 2019
von rechts nach links (hinten): Herr Krutmann (Schulleiter), Herr Bremer, Herr Potthoff, Frau Dr. Pfennig, Prof. Dr. Steinhart, Herr Weigand, Frau Hummel
von rechts nach links (vorne): Frau Cengić, Frau Lohmann
 
Nach langjähriger Tätigkeit und engagiertem Einsatz im Förderkreis sind Herr Prof. Dr. Steinhart, Frau Dr. Pfennig, Herr Bremer und Herr Potthoff nun aus ihren Ämtern ausgeschieden. In den neuen Vorstand sind
 
  • Herr Weigand (Geschäftsführung von Bethel Dortmund) als Vorsitzender
  • Frau Hummel als stellvertretende Vorsitzende
  • Frau Cengić als Kassiererin und
  • Frau Lohmann als Schriftführerin

berufen worden.

Das Ziel des Vereins besteht weiterhin darin, „Schülerinnen und Schüler des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs der Stadt Dortmund in ihrer persönlichen Entwicklung und in ihrer Berufsausbildung durch die Bereitstellung sachlicher und finanzieller Mittel zu fördern." Auch in Zukunft wird sich der Vorstand dafür einsetzen, Ideen und Projekte zu unterstützen.
 

Förderverein stiftet Linde und Ginko

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde und Förderer des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs übergaben Vorstandsmitglieder des Fördervereins im Rahmen des Gesundheitstages des Berufskollegs der Schulleitung eine Linde (tilia) und einen Ginko (ginkgo biloba). Studierende der Fachschule für Heilerziehungspfleg hatten  die vom Förderverein gestifteten Bäume an diesem Tag auf dem Schulgelände gepflanzt.

Linde

Weiterlesen: Förderverein stiftet Linde und Ginko

Förderverein feiert seine Gründung vor 25 Jahren

Am 23. November 2015 feierten die Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs die Gründung des Vereins im Oktober 1990 und blickten auf eine 25-jährige erfolgreiche Fördertätigkeit zurück.

Weiterlesen: Förderverein feiert seine Gründung vor 25 Jahren

Ziele und Aufgaben

Zweck des Vereins ist es, alle Schülerinnen und Schüler sowie Studierende des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs in ihrer persönlichen Entwicklung und Berufsausbildung durch die Bereitstellung zusätzlicher sächlicher und finanzieller Mittel zu fördern.

 

Wir sind wegen der Förderung der Schülerinnen und Schüler am Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg der Stadt Dortmund in ihrer persönlichen Entwicklung und in ihrer Berufsausbildung (Förderung der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung sowie Studentenhilfe) nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Dortmund-Hörde vom 13.10.2010, StrNr. 315/5795/0401 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Der Verein dient ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff.

 

Weiterlesen: Ziele und Aufgaben

Weitere Beiträge ...

  1. Mitgliedschaft
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok