GvRBk Header start

Engagement, Flaschen und strahlende Augen begleiteten uns durch das SV-Jahr

Am der Tag der offenen Tür begrüßten wir als SV-Team interessierte Schüler:innen in unserer Schule.: Neben Führungen durchs Gebäude beantworteten wir ebenfalls Fragen und erzählten aus der Schüler:innenperspektive von unserem Schulalltag.

Rueckblick3 2122Außerdem belebten wir die Pfandflaschen-Sammelaktion mit einem neuen Design und dem Slogan: „Flasche in die Tasche“.  Schüler:innen sowie Lehrkräfte wurden eingeladen, ihre Pfandflaschen in die im Klassenraum hängenden Taschen zu legen. Von dem erworbenen Geld kauften wir Sachspenden und Hygieneartikel, welche lokalen Projekten wie zum Beispiel „Grenzenlose Wärme e.V.“ oder dem „Gasthaus e.V.“ zu Gute kamen. Wir schauen dankbar auf eine gesammelte Summe von rund knapp 175 Euro und bedanken uns bei allen, die sich weiterhin beteiligen.

Rund um die Adventszeit luden wir die Schüler:innen und Lehrkräfte im Rahmen des „umgedrehten Adventskalenders“ ein, zuhause nach brauchbaren Gegenständen zu schauen, die anderen eine Freude bereiten würden. Diese konnten in die Sammelbox der Schule gelegt werden. Mit einem vollgeladenen Auto fuhren wir in das Casa Copiilor, welches eine Kindereinrichtung in der Dortmunder Nordstadt ist. Neben dem gemeinsamen Spielen mit den Kindern durften sie sich jeweils einen Gegenstand aussuchen, welchen sie mit nach Hause nahmen. Die restlichen Sachspenden blieben in der Einrichtung und dürfen seit dem von allen Kindern genutzt werden. Strahlende Kinderaugen sind heute noch in unseren Herzen und Köpfen präsent.

Am 02.06.22 durften wir dann verschiedene Lebensmittel, die nach den praktischen Prüfungen übrig blieben, bei Herrn Emmerich abhole und der Dortmunder Tafel übergeben.

Rueckblick1 2122  Rueckblick2 2122

Ein Jahr voller Begegnungen, Empowerment und Engagement. Voll von gemeinsamer Zeit und der Mitgestaltung des GVR-BKs. Über das Weiterführen von etablierten Projekten würden wir uns als SV-Team freuen und sind gespannt, welche neuen Ideen und Projekte im kommenden Jahr mit neuen Schüler:innen umgesetzt werden.

Die SV besucht den Workshop „Cancel Racism“

Am 23.03.2022 hat die Schüler/-innenvertretung des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs die Veranstaltung „Cancel Racism“ in der Werkhalle des Union Gewerbehofes besucht.

2022 Cancel Racism1

Weiterlesen: Die SV besucht den Workshop „Cancel Racism“

SV erinnert an den Start der Internationalen Woche gegen Rassismus

Zum Start der Internationalen Woche gegen Rassismus positioniert sich die Schüler*innenvertretung des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs ganz klar und freut sich auf die bevorstehende Veranstaltung „Cancel Racism" am 23.03.22 im Fritz-Henßler-Haus.

Die geplante Projektwoche am GvRBK im Rahmen der Internationalen Woche gegen Rassismus musste coronabedingt in die letzte Schulwoche (20.06.22 - 23.06.22) verschoben werden.

In dieser Zeit sollen unterschiedliche Workshops und Lesungen angeboten werden. Die SV freut sich jetzt schon auf alle Klassen, die daran teilnehmen möchten! Meldet euch bei uns!

#cancelracism #internationalewochegegenrassismus #schuleohnerassismus #schulemitcourage

Woche gegegen Rasismus

Die SV beendet das Schuljahr mit einer Spendenübergabe an das Gasthaus

Corona hat viele geplante soziale Aktionen seitens der SV platzen lassen, jedoch nicht den Besuch beim Gasthaus zum Ende des Schuljahres!

Projekte zum Sammeln von Sach- und Geldspenden wie der umgedrehte Adventskalender oder die Nikolaus- und Rosenverkaufsaktion zum Valentinstag fanden durch den verordneten Distanzunterricht in diesem Jahr nicht statt. Neben dem Pfandprojekt spendeten viele Lehrkräfte ihre Tagungspauschale für den pädagogischen Tag, der aufgrund von Corona nicht in Präsenz stattfinden konnte, an die SV, um das Gasthaus mit Hygieneartikeln einzudecken. Neben Duschgel, Shampoo, Deo, Rasierschaum, Zahnpasta und Damen-Hygieneartikeln bildete aufgrund der durch ständiges Desinfizieren gestiegenen Nachfrage Handcreme die Spitze der Einkaufsliste. In Ergänzung zu den Drogerieeinkäufen konnte eine Menge gut erhaltener Kleidung übergeben werden.

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr erneut mehr selbstgemachte Konfitüren der hauswirtschaftlich orientierten Klassen an das Gasthaus spenden können sowie auch unsere weitere langjährige Kooperation mit dem Kinderheim Casa Capiilor insbesondere zu Feiertagen durch Präsente an die Kinder intensivieren können!

Die SV verabschiedet sich in erholsame Sommerferien und freut sich über einen guten Start mit hoffentlich vielen neuen aktiven Schülerinnen und Schülern auf das kommende Schuljahr!

Das Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg macht sich stark für Australien

Die verheerenden Buschbrände in Australien beschäftigten die Schülerinnen und Schüler des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs immens, sodass die d19Ec (Berufliches Gymnasium) in Zusammenarbeit mit der Schülervertretung zu einer Spendenaktion aufrief.

Der Spendenaufruf richtete sich an alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Angehörige des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs.

Die Mitglieder der Schülervertretung (SV) teilten alle notwendigen Informationen und die Briefumschläge für die gesammelten Gelder an die Klassen aus. Durch die Unterstützung der Klassenlehrerinnen und -lehrer konnten innerhalb kürzester Zeit 1.500 australische Dollar an die Schwesterngesellschaft des Deutschen Rotes Kreuzes - das Australische Rote Kreuz - übermittelt werden.

Die Buschbrände wurden durch die steigenden Temperaturen und den Klimawandel verursacht und hatten verheerende Folgen für Menschen und Tiere: Etwa 1,25 Milliarden Tiere kamen ums Leben und ca. 23.000 Schadensmeldungen gingen bei der Feuerwehr ein. Insgesamt brannten 12,5 Millionen Hektar nieder.

Dank der Spenden bekommen Familien und verletzte Tiere Nahrung, eine vorläufige Unterkunft und medizinische Versorgung. Nach 240 Tagen toben laut Feuerwehr keine Brände mehr. Seit dem 31. März 2020 sei die Saison der Buschbrände offiziell beendet.

An dieser Stelle sei ein großer Dank an alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs für das fleißige Spenden ausgesprochen. Die generierten Spenden trugen dazu bei, Menschen und Tieren in Not zu helfen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.