Kinderpfleger ESP

Schüler lernen von Schülern - bildungsgangübergreifend

In der letzten Woche vor den Sommerferien haben die angehenden Freizeitsportleiterinnen und -leiter der d16Ec den Schülerinnen und Schülern der bBK16b (Berufsfachschule für Kinderpflege) die ersten Lernschritte des Disc-Golf vermittelt. Die Spielidee ist die gleiche wie beim Golf: Es werden kleine Scheiben, ähnlich wie Frisbee-Schreiben, über einen Parcour in korbartige Ziele geworfen. Der Unterricht von beiden Klassen wurde für einen Tag in den Revierpark Wischligen verlegt.

Ziel war, neben der motorischen Herausforderung und der Bewegung an der frischen Luft, dass die Lernenden der e16Ec ihre Lehr- und Sozialkompetenzen in Bezug auf die Vermittlung von sportlichen Fertigkeiten erweitern konnten. Die Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger konnten eine neue Sportart kennenlernen, mit der sie ihre Freizeit bewegungsorientiert gestalten können.

Disc Golf1

"Das war ein sehr gelungener Schuljahresabschluss", sagte eine Schülerin bei der Abschlussbewertung. Eine andere hatte ein Messgerät mitgebracht, das die gelaufenen Schritte zählt: "13.000 Schritte habe ich gemacht, ohne es wirklich zu merken! Normalerweise laufe ich nur 4.000 pro Tag. "

Disc Golf2

Tenor war: Eine sehr gelungene Veranstaltung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok