Berufspraktikum Fachschulen ESP

Aufgaben und Ziele

Interessieren Sie sich für Musik? Haben Sie Spaß am Singen, an Instrumenten, Tanz und Improvisation? Möchten Sie endlich mal ein Instrument mit einfachen Begleitungsmöglichkeiten erlernen? Wollen Sie Ihr Liedrepertoire auffrischen? Mögen Sie Musik und Bewegung? Wollten Sie schon immer mal ein eigenes Instrument erfinden und bauen? Möchten Sie gerne in klanglichen Improvisationen und gemalten Bildern Ihren Eindruck zum Ausdruck bringen? Interessieren Sie sich für Musikaufnahmeverfahren?

Ziel des Aufbaubildungsgangs für Staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher ist die Vermittlung eines sicheren und selbstbewussten Umgangs mit Musik im sozialpädagogischen Berufsfeld. Die Studierenden werden befähigt, eigene musikalische Konzeptionen zu entwickeln, die Kinder und Jugendliche zu vielfältigen musikalischen Aktivitäten anregen.

 

Themen:

  • Elementarer Instrumentalunterricht in Kleingruppen
  • Stimmbildung und Singen
  • Rhythmuserfahrung
  • Musik und Bewegung
  • Bau eigener Instrumente
  • Experimentieren mit Klängen
  • Musik und Darstellung
  • Musik als Mittel zur Persönlichkeitsentfaltung (Körperbeherrschung, Aktions-Reaktionsverhalten, Sozialverhalten, Wahrnehmung)
  • Musikphysiologisches Wissen

 

Besonderes Profil:

  • Unterrichtszeit wöchentlich (Do) an einem Nachmittag / am frühen Abend
  • 9 Samstage
  • 2 Workshopwochenenden
  • Zusammenarbeit mit Fachreferenten, Musik- und Instrumentalpädagogen